Drei verschiedene Microtrainings innerhalb von sieben Tagen: Training + eignet sich für Unternehmen jeder Branche

Deutschland (11.10.18) Um zu zeigen, dass sich Training + für Unternehmen jeder Größe und jeder Branche eignet, berichtet IOM – Senior Partner Timo Schäfer exemplarisch von drei verschiedenen Microtrainings innerhalb von sieben Tagen.

Am 11. Oktober 2018 findet in Warnemünde ein Training + Microtraining für den Kunden DSR Hotel Holding statt. Die DSR Hotel Holding bündelt Aktivitäten der Deutschen Seereederei in den Bereichen Hotellerie, Tourismus und Health & SPA Business. Geschult wird das Training „Kommunikation mit schwierigen Kunden“. Die Teilnehmer stammen aus den Abteilungen Rezeption, Service und befinden sich zum Teil noch in der Ausbildungszeit. „Ziel des Trainings ist es, den hohen Ansprüchen in der 5 Sterne Hotellerie gerecht zu werden und die Mitarbeiter für das Thema Reklamationen zu sensibilisieren“, so Schäfer. Abgehalten wird das Training von IOM-Trainerin Vera Szymansky aus Berlin. „Es ist für Vera Szymansky das erste Microtraining, ich wünsche ihr dafür alles Gute,“ erklärt Schäfer. Szymansky ist seit Juni 2018 zertifizierte IOM-Trainerin.
Ein weiteres Training + Microtraining findet am 17. Oktober 2018 für einen Heizungsanlagenhersteller statt. „Es handelt sich hierbei um einen gemeinsamen Kunden von Consultant Florian Pollack und mir. Dieser Heizungsanlagenhersteller hat rund 360 Mitarbeiter sowie 8 Niederlassungen verteilt über die DACH-Region und baut individualisierte Heizungsanlagen sowohl für Wohnhäuser als auch für Industrieunternehmen.“ Die erste Gruppe wird am Vormittag zum Thema „Vom Reaktionsmodus in den Aktionsmodus und Deeskalieren“ geschult. Da die zweite Gruppe dieses Training bereits vergangenes Jahr absolviert hat, erhält sie ein Aufbautraining mit dem Inhalt „Aktive Telefonie, Problemgespräche führen und Deeskalieren“. „Die zweite Gruppe frischt somit das Wissen aus dem ersten Training auf und vertieft das Thema in dem 2. Training. Geschult werden spezielle Fragetechniken, die das Reklamationsgespräch in eine positive Richtung steuern“, erklärt Schäfer.

Drei verschiedene Microtrainings innerhalb von sieben Tagen: Training + eignet sich für Unternehmen jeder Branche

Einen Tag später, am 18. Oktober 2018, findet ein Training + Microtraining für das Leasingunternehmen Bike Leasing Service statt. „Es ist der führende Anbieter von Leasing-Fahrrädern für Geschäftskunden und Firmen. Dabei handelt es sich um ein sehr innovatives Unternehmen und um einen gemeinsamen Kunden von Consultant Sören Mützky und mir“, so Schäfer. Gebucht wurde das Training „Reklamation am Telefon“. Die Teilnehmer stammen aus dem Bereich Customer Service und Buchhaltung. Ziel des Trainings ist es, die Teilnehmer im Umgang mit Reklamationen zu schulen, um einen besseren Service am Telefon bieten zu können. „Es ist ein Pilotprojekt. Bei erfolgreicher Durchführung des Trainings sollen sämtliche Mitarbeiter zu diesem und auch anderen Themen regelmäßig geschult werden“, erklärt Schäfer. Abgehalten wird das Training von IOM-Trainer Horst Jörg Strey aus Bielefeld.
„Unser Training + verbindet das beste aus zwei Welten: 3,5 h Präsenz -Training in Kombination mit Mobile Learning, also Lernen am Smartphone mittels App. Es ist erfreulich, dass immer mehr Unternehmen erkennen, dass unsere Form der Weiterbildung im Vergleich mit aufwändigen Ganztagesseminaren Zeit und Geld spart und außerdem bessere Lernerfolge sowie eine Lernkontrolle durch Messbarkeit liefert“, so Schäfer.

Pressekontakt
Duftner Digital

Mag. Denise Neher

+43 660 4072737

presse@duftner.digital